System- & Prozessaudits


Spätestens seit der letzten Revision von Band 3 des VDA müssen alle Auditoren, die in der Lieferkette auditieren, über einen gültigen Auditorennachweis verfügen. Ohnehin knappe, interne Ressourcen in Ihrem Unternehmen sind weitgehend ausgelastet mit ungeplanten Lieferantenbesuchen, Projektabstimmungen, Bemusterungen uvm. Für die Umsetzung der Jahresauditplanung fehlt nicht selten die Kapazität. Lieferanten ohne gültiges Zertifikat ISO TS / IATF 16949 müssen zusätzlich betreut und freigegeben werden.

Die Auditoren der SCHWENK AG verfügen über gültige Auditorennachweise VDA 6.3, ISO TS / IATF 16949, ISO 9001. Als Arbeitspaket werden für TIER1 im Rahmen von “2nd Party Audits” Potentialanalysen nach VDA 6.3, Prozessaudits nach VDA 6.3, Produktaudits nach VDA 6.5 und Systemaudits nach ISO TS / IATF 16949 durchgeführt. Dabei werden die Anforderungen des TIER1 und Kundenanforderungen des OEM berücksichtigt. Eine Integration in Ihr bestehendes Lieferantenmanagement ist problemlos möglich. Inhalt der Arbeitspakete sind neben Auditberichten auch zugehörige Massnahmenpläne und anschliessend die Kontrolle der Wirksamkeit.