Adressenausfallrisiken unternehmensrelevanter Lieferanten


Wirtschaftsauskunfteien geben Ihnen eine Risikoabschätzung mit jeweils eigenen Ratingsystemen. Die SCHWENK AG ergänzt die Ihnen vorliegenden Informationen Ihres Dienstleisters für die von Ihnen ausgewählten Lieferanten mit Kennzahlen aus der Perspektive der verfügbaren Anlagenkapazitäten, Kundenportfolio, Personalentwicklung uvm.

Massgeschneiderte Lösungen, die auf aktuellen Erkenntnissen und Fakten basieren, sind Grundlage für die Bewertung von Adressenausfallrisiken. 
Im Regelfall vergeht einige Zeit, bis sich ein höheres Risiko bzw. eine verschlechterte Wirtschaftslage in den Ratingsystemen von Wirtschaftsauskunftskanzleien 
sichtbar werden. Zudem greift dieses Rating in Bezug auf verfügbare Fertigungskapazitäten, Kundenstrukturen, Planungssysteme uvm. zu kurz und kann 
hierzu keine Erkenntnisse liefern. 

Für die konkrete Bewertung eines Ausfallrisikos sind Frühwarnsysteme erforderlich. Nur so können Sie bewerten, ob eine mögliche Neuvergabe von 
Serienprojekten zielführend ist.